Magloires

Nachrichten

Zuchtzulassung Anwyn Oktober 2018

War ich vor dem Verhaltenstest gar nicht aufgeregt - bin ich es vor der Zuchtzulassung umso mehr. Wird alles klappen? Meine kleine Zaubermaus lässt mich aber auch jetzt nicht im Stich, sie läuft wie ein Uhrwerk und zeigt, was sie kann. Sie erhält eine prima Beurteilung und wird ohne Auflagen im CfH zur Zucht zugelassen. Ich bin sehr stolz auf sie!

Verhaltenstest Anwyn im Juli bei 35° und mehr

wie blöd kann man sein … fast hab ich die Anmeldung zum Verhaltenstest verbaselt. Und als ich endlich anrufe - ist der letzte Platz weg… vor zwei Stunden vergeben. Super! Das sieht nach Test im Herbst aus … in Bayern … super ;((. Dann errreicht uns die Nachricht - es ist jemand ausgefallen …. wir können nach Herten kommen!!! Werden aber das letzte Paar sein, na klar. Es wird heiß an diesem Tag. Morgens der gemeinsame Teil noch bei um die 30°, dann warten …. bis drei Uhr nachmittags. Gemeinschaftliches Rücken in den Schatten. Die Verhaltenstester geben alles an diesem Tag, denn sie sind die ganze Zeit in der Hitze - die anderen nur kurz.  Anwyn trabt in der größten Hitze nachmittags ganz souverän mit mir durch alle Testteile und besteht den Test mit der linken Pfote, lässt aber keinen Zweifel daran, dass sie es auch ziemlich heiß findet….  

Austellungen Sommer 2018

Viel Sommer, viel Hitze, viel Schule, viel Relaxen, viel Rückmeldung von den Bchens, die immer freut ;)))))! Wir starten in Gernsheim (LG Süd) und Hamm (AG Briard) mit O`Malley und er erläuft souverän dreimal jeweils den zweiten Platz in den starken offenen Klassen und zweimal das Reserve CAC. Gut gemacht! Anwyn startet ebenfalls zweimal in Hamm und erläuft ein V und ein SG. 

Pfingsten 2018

Wir sind - na wo wohl? Wietzen!!! Die Austellung der LG Nord, wie immer ein schönes Draußen - Event. O`Malley startet das erste mal in der Championklasse und …. er läuft auf den ersten Platz. Yeah! Besonders freuen wir uns, dass auch Shakespear und der schwarze Arturo aus dem A-Wurf da sind und teilnehmen. Anwyn startet ebenfalls und bekommt eine prima Bewertung, ein Vorzüglich und den vierten Platz in der Zwischenklasse. Allerdings merke ich - da ist kein “Hopsing” wie O`Malley am anderen Ende der Leine - sondern Mlle bremst eher, wenn sie ein wenig aufgeregt ist.

Samstag, 12.5.2018

Und schon ist die schöne Zeit wieder wie im Flug vorbei und alle ziehen in die große Welt …. Die Wurfabnahme bestätigte: Ein sehr schöner Wurf, alle sind klasse und auch die Untersuchung auf ektopische Ureter ergab keinerlei Auffälligkeiten.  An diesem Wochenende ziehen alle aus - Buddy, Brienne, Buff Beauty, Belle Blonde, Bashira, Be Bop, Belle Julie und ja, auch die kleine Bonnie.  Tolle Menschen haben wir kennen gelernt und wir sind  sicher - wir werden alle unserer Welpen wiedersehen und von ihnen hören. Dennoch ist es momentan ein lachendes und ein weinendes Auge…. ein bisschen Wehmut.   Donnerstag, 19.4.2018 Anwyn ist jetzt voll integriert in die Welpenpflege und mischt alle auf. Da bleibt keiner unbeteiligt! Draußen wird  die Sandkiste und der Welpenauslauf in Beschlag genommen. Zwischendurch viel Besuch und viel Geknuddel sowieso ;))

Mittwoch, 4.4.2018

Ganz neu seit dieser Woche, Anwyn darf in den Welpenauslauf mit rein und kümmert sich jetzt mit um die Kurzen, zuerst ganz vorsichtig (kann ja Schelte von Hermine geben und unsicher) - jetzt beginnt sie zu spielen und zu pflegen. Es ist besonders, so etwas beobachten zu dürfen und zu können: Wie entwickelt sich die Mithilfe in einem Familienverbund, denn den haben wir. Für die Welpen ist es großartig. Ich meckere, denn wir haben kein Breitband Internet und ich kann keine Videos hochladen - weder auf FB (trotz dreimaligem Versuch) noch hier. Mein Equipment ist zu schwach. Sorry!!! Ich arbeite daran. Montag 26.3.2018 Wie im Flug war die erste Woche vorbei und die zweite auch. Nachts schläft immer noch Manfred bei den Kurzen und Hermine um jedes Quaken und Rufen mitzubekommen.  Die Welpen  nehmen sehr gut und gleichmäßig zu, Hermine kümmert sich sehr pflichtbewusst und jederzeit.  Jetzt sind auch die Augen offen und bald geht die Post ab. Alle haben viel Farbe, tolle Köpfe und ich bin einfach mal megastolz auf sie! Nun kann auch bald Besuch kommen und gucken ;). Freitag, 16.03.2018 Die B-Maggies sind da - In der Nacht von Montag auf Dienstag sind unsere Welpen geboren worden. Seit Samstag haben wir gelauert, Edeltraut  war seit Samstag vor Ort und das war großartig, wir waren sehr, sehr froh über ihre Unterstützung - ein herzliches “Danke”, das gar nicht ausreicht ! Danach waren wir alle fix und foxi. Feddich ist das eine - aber was ein Glück in eine Welpenkiste mit acht fitten Welpen zu schauen und drin zu sitzen (yep, Hermine legt viel Wert auf sehr persönliche Zuwendung momentan). Die Kurzen sind fit und wunderschön (ja, ja - die eigenen Kinder …. aber guckt doch selbst unter Woche 1). Freitag, 9.03.18 ….jetzt geht es in die letzten Tage - Hermine hat 10kg zugenommen - nach so viel sah das gar nicht aus, ich war erstaunt gestern beim Wiegen. Aber man merkt man schon, dass es zunehmend im wahrsten Sinne des Wortes beschwerlich ist und wir alle erwarten sehnsüchtig die Ankunft der B- Maggies …. Den einen oder anderen kräftigen Tritt haben wir ja schon mitbekommen :) Das ist immer so schön - kaum zu beschreiben.  Glück in Reinformat. Anwyn ist jetzt immer um Hermine drumrum und interessiert sich für alles und ist sehr besorgt um sie. Diese Fürsorglichkeit ist ganz neu bei ihr. Und so zeigt sich: Sehr ursprünglich, sehr klar im Verhalten. Sehr froh bin ich, dass Edeltraut Bornmann einfliegt zur Geburt. Edeltraut ist die Züchterin von Hermine - bleibt nur noch zu sagen: Drückt die Daumen!!!   Montag, 5.03.18 …..es sind jetzt schon die letzten Tage - Hermine ist sehr schwanger! Und mag lang nicht alles fressen - ich entwickele mich zum Spezialisten in Sachen extrem lecker. Spazierengehen - ja, aber nicht weit, si? Das fand Hermine heute aber toll - schönes Wetter - endlich und im Garten rumklüngeln.

Samstag, 3.02.18

Gestern der mit Spannung erwartete Ultraschall …. Hermine ist ganz sicher tragend. Viele, viele kleine Kügelchen sind zu sehen. So benimmt sie sich ja schon die ganze Zeit :)) Wir freuen uns!

Dienstag, 23.1.18

Abbys Hüfte wurde mit HD A ausgewertet ;).

Sonntag, 21.1.18

Basteln an der Webseite ….

Sonntag, 14.01.18

O`Malley ist wieder gut drauf, endlich vorbei der Stress - seit drei Tagen gar kein Interesse mehr an Hermine bezüglich Decken.  Arthur fand Hermine auch am Dienstag gar nicht mehr so interessant. Die Kurze ist auch damit durch - alles Friede, Freude, Eierkuchen … es sei denn man macht unvorsichtigerweise einen Spaziergang im BS Stadtwald mit Flisca und Heike…. wie ich heute.  An Hitze hab ich gar nicht mehr gedacht - ist doch durch. Daher meine Schuld, ich weiß doch,  dass O`Malley seismographisch auf Hitze reagiert und Arthur (obwohl sehr deckfreudig)  feine Antennen hat - Hitze ist lange durch! Aber … nicht alle Rüden scheinen so fein wie O`Malley und Arthur zu reagieren. Bitte - Begegnungen nur nach Absprache und an der Leine nix. Ist doch so einfach …. 95% aller Hundebegegnungen an diesem Tag sind aber völlig unkompliziert

7.1.2018

Es ist soweit - Hermine steht und wir machen uns auf den Weg nach Dortmund. Arthur findet Hermine hochinteressant und Hermine lockt ihn ein bisschen - ein wenig tun muss er schon. Aber dann geht es ganz schnell. Dienstag kommt Arthur uns besuchen und ab auf die Wiese - und jetzt … warten. Zu hause ist Hochsicherheitstrakt angesagt, O`Malley findet das gar nicht witzig! Ach, O`Malley, so schön und freundlich, wie eure Welpen sind - bisschen abwarten. An seiner Tochter wiederum ist er gar nicht interessiert und sie findet ihn auch blöd - zickiges Gemüse, meint er.  Ist sie aber auch, in der Läufigkeit akzeptiert er aber, dass sie ihn des Zimmers verweist - wir staunen.

Weihnachten 2017

Anwyn ist das erste Mal läufig, am ersten Weihnachtstag geht es los. Sie findet das doof. Mega! Ich denke mir - na Hermine …., wann ziehst du nach? Und richtig: 3 Tage später ist auch Hermine läufig. Jetzt warten wir auf die Standhitze.  Hermines Date ist geplant: Ch. sel. Arthur Dourebrie soll der Vater unserer B Maggies werden. Ein Traumrüde mit einem sehr souveränen, ausgeglichenen Wesen. Nur einem wird das nicht passen: O`Malley, aber er darf “seine” Hermine nicht decken. Warum? Ich finde Arthur großartig und möchte ihn “bei uns” haben, wie auch ever das aussehen wird.  

Dezember 2017

Anwyns erste Ausstellung…. Nach Kassel im Schneetreiben - na toll!  Wer ist aufgeregt - ich! Spät kommen wir an, ehrlich gesagt - in letzter Minute - es soll mit den fauven Hündinnen losgehen. Manfred sucht Parkplatz, ich husche mit der verdatterten Anwyn durch die Hallen - verdorrrig müssen sie in Halle 5 sein? Briards sind schon im Ring - ach du SCH***. Éinem netten Picardler Anwyn in die Hand gedrückt, Nummer holen und jetzt ist auch noch die Klammer weg … Uli rettet mich und wundert sich über meinen Tatterich vor Aufregung. Aber dann geht es doch mit den Rüden los und wir können noch einmal durchatmen. Anwyn macht das super und bekommt auch eine prima Beurteilung und wir gehen mit einem V3 aus dem Ring. Wir freuen uns!

September 2017

Die ersten HD Untersuchungen laufen … Anwyn zuerst. Sehr ordentliche Hüfte sagt der Tierarzt, sie wird mit HD B ausgewertet, das ist absolut ok. Anwyn hat für mich persönlich den Hintern von O’Malley, der eine Hüfte “besser geht nicht” hat.  Der zweite war Shakespeare von Regine.  Die Auswertung warten wir nach der positiven Ersteinschätzung wirklich völlig entspannt ab ;) und es wird ebenfalls ein B.   September 2017 Die wunderschöne Ausstellung in Zeeland, Holland - ein Youngster von uns ist gemeldet in der Jugendklasse bei Jan Ebels. In der Gruppe von 9 jungen, wirklich durchweg sehr schönen Rüden in der Jugendklasse bekommt Magloires Cabrel ein V3 - mit einer tollen Bewertung. Wir sind megastolz!!! Ist schon was ganz besonderes… August 2017 O`Malley hat alle Anwartschaften für den VDH-Champion und ich hab es endlich geschafft, alles einzureichen…. Erstmal kommt die Urkunde mit kleinen Fehlern - wird aber anstandslos korrigiert… O`Malley nennen wir dieser Tage nur noch Champignon ;).

Samstag 15.7.17

Welpentreffen auf unserem Schäfiplatz , in dessen (informeller) Ortsgruppe ich seit 17 Jahren Mitglied bin - na ja Welpen sind es nicht mehr ;). Eher ein Haufen fröhlicher Junghunde - es freut mich sehr, von 10 Welpenbesitzern sind 8 gekommen und die beiden anderen sind ernsthaft entschuldigt, ist doch Ferienzeit. Beide Hunde aus Holland sind da. Alle sind sehr freundlich und menschenbezogen und die Mädels sind ernsthaft - öhm - durchs Ohr gekniffener  als die Jungs (so viel zum üblichen Wunsch: Ich möchte ein fauves Mädchen, die sind ruhiger ;))). Es sind sehr intelligente Hunde geworden - mit viel Spaß bei allem dabei. Das freut mich und - hübsch sind sie auch. Die Mädels sind feminin im Typ und die Jungs sind Kerle, wobei einige noch mit der Höhe beschäftigt sind - andere schon sehr fertig sind.

Samstag 4.6.17

Eine schwierige und traurige Zeit im privaten Bereich momentan, meine allerbeste Freundin ist schwerkrank - und dann unser Auto passend kaputt vor Wietzen, da hatte ich mir ein wenig Ablenkung erhofft. Wer Fragen hat zu kleinen miesen Plastikteilen im Stellmotor des Verteilergetriebes u.a. von BMW X3 , die plötzlich Schrott gehen und Kostenvoranschläge in Höhe von 2000 bis 7000€ hervorrufen - wendet sich vertrauensvoll an das Internet oder mich…. (Geht auch für 250,- €, wenn man es selbst einbaut für 35,- €. Letzteres haben wir nicht - aber immerhin die erstgenannte Variante - aber das Auto war zu spät fertig.) Daher - Wietzen fiel für mich daher ganz ins Wasser, für Anwyn auch - außer Spesen und Kosten nix gewesen - sowas von ärgerlich - aber Manfred und O’Malley fahren hin und O`Malley/Iggi-Pop du Jardin Borenzi erläuft das V1 in der offenen Klasse (danke an Jessica!!) und das CAC obendrein. Wow!

Freitag/Samstag/Sonntag, 19.-21. Mai 17

Dortmund - O’Malley/Iggi-Pop du Jardin Borenzi hat mal wieder Hopsing-Time (menno, peinlich;))) und erhält trotzdem zweimal ein Excellent 3 auf der Bundessiegershow und der Internationalen. Beide Richterberichte betonen - tolles Wesen und raumgreifendes Gangwerk (einmal mit der Zusatzbemerkung: Wenn er Lust hat … und ja, so die Profis sind wir auch nicht, auch der Handler braucht noch Training - seufz, danke an Heike, die ganz unbürokratisch einsprang).

16. November

Iggi-Pop du Jardin Borenzi in Hannover - Vorzüglich 1 in der offenen Klasse und diesmal - ausgeglichen und freundlich!! Und vorzügliches Gangwerk… 

Samstag/Sonntag, 16.-17. Oktober

Dortmund - O`Malley erhält V2 in der Bundessiegerschau und V3 bei der Internationalen.

Samstag, 16. September

Ausflug nach Zeeland zum Kampionsclubmatch - Miep Roempelmann Gedächtnisshow - in den Niederlanden mit O`Malley und Anwyn. Viele bekannte Gesichter, Martine, Geertje und und besonders freut uns, dass Arwel (jetzt Cabrel) mit Yvonne und Peter den Weg nach Zeeland gefunden haben. Anwyn allerdings verpasst Cabrel erstmal ein paar - das wars wohl nicht mit Geschwisterliebe….. Cabrel ist wunderschön und klasse und bei wutzi, wutzi, wutzi völlig aus dem Häuschen. O`Malley/Iggi-Pop du Jardin Borenzi erläuft an diesem Tag den ersten Platz in einer ungewöhnlich starken offenen Klasse mit elf sehr, sehr guten Rüden aus Deutschland, den Niederlanden und und und … in fauve und schwarz. Als gebürtige Hamburgerin bin ich ja eher reserviert - aber als O`Malley auf Platz 1 steht und noch das CAC erläuft - da geht - so ganz und gar nichts mehr und ich jubele ziemlich laut mit Geertje, der Züchterin von O`Malley. Diese Austellung werde ich nicht vergessen und sie ist mir besonders viel wert! Donnerstag, 24. August Jetzt wird es ruhiger…. die meisten Welpen sind in den letzten Tagen ausgezogen. Die vielen Berichte und positiven Rückmeldungen freuen uns sehr!

Dienstag, 16. August

Die letzte Woche war ebenfalls verregnet und kühl … trotzdem wurde der Outdoor-Spielplatz jetzt ordentlich genutzt. Bilder wurden viele mit dem Smartphone verschickt - und gestern kam Dr. Antje Heuer, die in der Freizeit sehr professionelle Naturfotografin ist - und machte Bilder vom ganzen Wurf - ich bin sehr gespannt darauf.  Hermine erzieht jetzt und spielt mit den Kurzen: Besonders Arturo und sie röseln dauernd miteinander. Der erste Ausflug mit Geschirr und Leine und Hilfe aus der Nachbarschaft - ganz mutig dabei: Aramis (Shakespeare) - aber auch alle anderen sind fröhlich getappelt. Auch die erste Autofahrt hat stattgefunden und heute geht es zum EU-Schallen. Nachtrag: Alle Welpen haben keine ektopischen Ureter - wir freuen uns sehr!

Freitag, 5. August

man kommt immer noch nicht zu irgendwas …. aber macht das was? Hauptsache, den kleinen gehts gut… ich habe noch nie so oft bis zehn gezählt und wie oft - oh Schreck - neun, es sind nur neun?!!  Ein Hund fehlt - etwa 20mal am Tag… Leider ist das Wetter diese Woche sehr verregnet, wir sind doch oft indoor gewesen, so sehr hat es geschüttet. Ich hab eine neue Seite mit ein paar neuen Bildern aus dieser Woche eingestellt hier- einige werden noch folgen. Am Wochenende kommt Gertje Bos, die Züchterin von O’Malley, mit Rene, dort Zuchtberater.  Und Martine und Rudi mit Igor, dem (sehr erfolgreichen) Bruder von 0`Malley aus Belgien. Und die Züchter von Hermine, Edeltraut und Frank kommen auch…. Ich freu mich, sie alle wieder zu sehen und bin gespannt!

Sonntag, 31. Juli

man kommt ja zu nix, gaaar nix. Die Kleinen wachsen wie Unkraut (das auch gerade prima wächst im Garten). Hermine kann gar nicht so viel fressen, wie sie jetzt braucht, da sie die Bar doch immer wieder öffnet…. Sehr beliebt ist Rührei mit Hüttenkäse bei den Kleinen, auch frisches Rinderhack ist ein Renner. Viel Besuch diese Tage, auch die Nachbarschaft trägt bereitwillig zur Sozialisation der Kurzen bei ;). Gestern der Besuch von Anna aus den Niederlanden - sie geht in den Garten und sagt als erstes angesichts der Meute: Das ist ein Mädchen, das ein Rüde, das ein Mädchen … unglaublich!  …. wer mag da wen?

Samstag, 23. Juli

ein paar neue Porträts sind unter vierte Woche eingestellt, nicht alle haben heute schon geklappt. Denn Hermine war auch noch da …. und fand, die kleinen Pupsis werden sehr überschätzt.  Heute abend gibt es das erste Mal Tartar …

Donnerstag, 21. Juli

hier gibt es Bilder aus der vierten Woche - nicht nur für die Urlauber ;)).  Die erste Zufütterung hat gut geklappt und alle können Milch auch schlabbern - geht prima! 

Mittwoch, 13. Juli

Die Kleinen wachsen und es ist - einfach schön, ihnen dabei zu zusehen. Für euch haben wir neue Bilder der dritten Woche eingestellt - sorry, das es so lang gedauert hat!! -hier Da viele fragen - O`Malley darf ins Welpen- zimmer und es ist nur eine Frage der Zeit… Vorher hat er zwei Wochen lang den Flur bewacht und weder nach links noch nach rechts schauend das Wohnzimmer gequert….

Sonntag, 3. Juli…

….. die ersten Bilder der Kurzen sind drin.

Dienstag, 28. Juni 2016

Unsere Sonntagskinder sind gelandet ;))) 5 fauve Hündinen und 5 fauve Rüden und ein schwarzer Rüde (der Keeper der Mannschaft….) - Hermine und den Babies geht es gut und die Kleinen nehmen schon sehr gut zu, so schön! Hermine ist eine Top-Mama. Mehr in den nächsten Tagen - momentan sind wir schwer beschäftigt!

Freitag, 17. Juni 2016

Hermine ist in den letzten Wochen fast unmerklich immer breiter geworden… soooo dick sieht sie aber (noch) gar nicht aus. Die Vorstellung bei der Tierärztin zeigt aber -  schon 7kg mehr und die letzte Woche kommt erst noch…. alle Urmelis liegen gut verteilt.  Und wieder ist da dieses Lachen - hm, hm. Hermine weigert sich mittlerweile fast das Grundstück zu verlassen - wir sind ein schönes Paar, ich ziehe vorne an der Leine und sie hinten, unterbrochen von Diskussionspausen. Habe ich sie überredet, geht sie sehr langsam mit, auch beim Freilauf ständig nach hinten spähend - weit kommen wir nicht, mich beschleicht immer ein sehr schlechtes Gewissen. Das legt sich gleich auf dem Rückweg - denn sie trabt dann elegant und schleunigst nach Hause. Anders im Garten - sie läuft überall hin mit und wir legen einfach zahlreiche Extrarunden ein. Große Gärten haben eben viele Vorteile. Zu drücken scheinen die Urmelis auch. O`Malley wiederum findet blöd, dass sie nicht mehr mit ihm toben will. Und - bei jedem Besucher legt er mindestens einen Stopp im Teich ein. Nun gut, nasser Hund passt ja zum momentanen Wetter…. 

Freitag, 20. Mai 2016

Der Ultraschall zeigt … zuerst nichts. Dann - da - eine dicke Blase und dannn auf einmal  ….. viele kleine Blasen….. und noch einmal etwas weiter … viele kleine Blasen! Die Tierärztin lacht und sagt: “Erwarten sie nicht, dass man sagen kann wie viele genau … tragend  - ganz sicher!!”

Sonntag, 13. Mai 2016

Hermine fühlt sich zunehmend schwanger…  Spazierengehen - pah, zu hause ist es viel schöner. Na gut, na gut … wenn du meinst…. komm ich mit. Fressen ist dagegen großartig - am besten leckere kleine Imbisse.

Sonntag, 24.4.2016

Die zwei üben und üben …. und üben. Hermine sehr geduldig. O`Malley konzentriert bei der Sache, nur klappen will es erst nicht. Dann - ein Quietschen von Hermine, ein erschrockener Rüde und die zwei hängen…. Derweil ziehen Gewitterwolken auf …. eine Viertelstunde stehen wir gemeinsam und warten - dann ziehen beide erleichtert ab ins Haus und schlafen erstmal die nächsten Stunden…. Montag und Dienstag darauf klappt es schneller…. aber Dienstag stehen wir dann im Hagel ;).

Samstag, 23.4.2016 wieder zu hause…..

… und noch einmal die Tierärztin angerufen. Tut sich was? Nein, der Rüde ist cool. Fahren Sie allerspätestens morgen zum Rüden, sonst ist es zu spät. Hm - ernsthaft??? Ich bin verunsichert. Zwei Stunden später - jetzt ist es soweit. Ganz klar - jetzt oder nie, findet O`Malley…. wir trennen die zwei und überlegen. Dagegen spricht nichts, wirklich nichts und einiges dafür … Samstag, 23.4.2016 Zuchtzulassung in Alsfeld…. Früh sollen wir da sein - um 9.00 Uhr. Also geht es kurz nach sechs los und … grmpf, es ist kalt. Drei Grad. Unterwegs setzt noch Regen ein, in den Kasseler Bergen sogar Schnee. Schüttel…. Aber die Stimmung ist gut und die zwei machen es großartig - O`Malley erhält seine Zuchtzulassung ohne Auflagen und Empfehlungen - mit einer sehr guten Standardbeurteilung - ach ja, freundlich und temperamentvoll steht auch wieder drin ;)). Sollten wir O`Malley und Hermine zustimmen und unsere Planung umdrehen??

Freitag, 22.4.2016 Progesterontest

Da denke ich, es dauert noch bestimmt acht Tage - Pustekuchen! Ein bis drei Tage - dann müssen wir beim Rüden gewesen sein - sagt der Test und die Tierärztin. Hm, unser Rüde ist obercool… Kann das denn sein?

Freitag, 15.4.2016

Es kündigte sich schon länger an - aber jetzt ist klar….. Hermine ist läufig!! Nun, gestanden hat sie letztes Jahr erst am sechzehnten Tag, dennoch ….  bei den Chefs unseres Wunschrüden angerufen - wir kommen dann voraussichtlich in 14 Tagen….
E